Neuigkeiten

Neuigkeiten

GLES-Newsletter
Immer informiert!

Der GLES-Newsletter versorgt Sie mit den neuesten Informationen rund um die GLES. Sie erhalten eine E-Mail, wenn neue Datensätze online gestellt werden, Korrekturen an Datensätzen vorgenommen werden mussten, sowie generelle Informationen im Rahmen der GLES.

Neues vom GLES-Team

Auch zwischen den Bundestagswahlen werden in der Deutschen Wahlstudie Erhebungen durchgeführt und Daten aufbereitet. Hier erfahren Sie, woran das GLES-Team gerade arbeitet.

Feldarbeit

Erhebung im GLES Panel

Die Herbstbefragung 2022 des GLES Panel ist am 12. Oktober ins Feld gegangen. Im Rahmen der 23. Welle werden die aktiven Panelistinnen und Panelisten der Samples A, B und C bis zum 22. November online befragt (CAWI).

Schwerpunkte von Welle 23 sind Wahlabsicht und Wahlentscheidung, allgemeine politische Einstellungen, politische Involvierung, Problemwahrnehmungen, Bewertungen von politischen Akteuren und der russische Angriffskrieg gegen die Ukraine sowie Energieversorgung und Energiekosten.

Die Vorabveröffentlichung des Fragebogens von Welle 23 kann auf Deutsch und Englisch heruntergeladen werden.

(14.10.2022)

Feldarbeit

Erhebung des GLES Tracking T53

Das GLES Tracking T53 geht am 13. Oktober 2022 ins Feld.

Im Rahmen der GLES werden in regelmäßigen Abständen Trackings mit unterschiedlichen thematischen Schwerpunktsetzungen durchgeführt. Die vorliegende Erhebung umfasst den Kernfragebogen zu zentralen Aspekten der Wahl- und politischen Einstellungsforschung und soziodemographische Angaben. Ergänzend wurden wieder Fragen zu Einstellungen bezüglich allgemeinen Geschlechternormen in das Programm aufgenommen. Auch wurden Fragen zum allgemeinen Verbot von Schwangerschaftsabbrüchen, Wählen ab 16 Jahren, dem Impfstatus sowie zur freien Entscheidung über die Geschlechtsidentität aufgenommen.

Die Vorab-Veröffentlichung des Frageprogramms in deutscher Sprache kann hier heruntergeladen werden.

(11.10.2022)

Publikation

easy-Heft zur Bundestagswahl 2021 erschienen

In der von Gesis herausgegebenen interdisziplinären Transferzeitschrift easy_social_sciences ist Ausgabe 67 mit Perspektiven und Daten aus der GLES auf die Bundestagswahl 2021 erschienen.

Inwiefern sind Wahlentscheidungen durch Einstellungen zum Klimawandel oder durch den Wohnort beeinflusst? Wie präsentieren sich die Kandidierenden auf Twitter und inwiefern repräsentieren sie die Wähler:innenschaft sowohl inhaltlich als auch in Hinblick auf ihre soziodemographische Zusammensetzung? In acht Artikeln werden vorrangig auf Basis der German Longitudinal Election Study (GLES) aktuelle Fragestellungen aus dem Bereich der Wahlforschung beleuchtet.

Zur Veröffentlichung geht es hier.

(28.07.2022)

Feldarbeit

Erhebung des GLES Tracking T52

Das GLES Tracking T52 geht am 2. Juni 2022 ins Feld.

Im Rahmen der GLES werden in regelmäßigen Abständen Trackings mit unterschiedlichen thematischen Schwerpunktsetzungen durchgeführt. Die vorliegende Erhebung umfasst den Kernfragebogen zu zentralen Aspekten der Wahl- und politischen Einstellungsforschung und soziodemographische Angaben. Ergänzt wurden Fragen aufgenommen, in denen der russische Angriff auf die Ukraine, ein drohender Engpass in der Gasversorgung und die Rolle der NATO in diesem Konflikt thematisiert werden.

Die Vorab-Veröffentlichung des Frageprogramms in deutscher Sprache kann hier heruntergeladen werden.

(01.06.2022)

Feldarbeit

Erhebung im GLES Panel

Die Frühjahrsbefragung 2022 des GLES Panel ist am 18. Mai ins Feld gegangen. Im Rahmen der 22. Welle werden die aktiven Panelistinnen und Panelisten der Samples A1-A4 und B bis zum 28. Juni befragt. Die Welle 22 beinhaltet auch die erstmalige Wiederbefragung von bis zu 5.104 Befragten des GLES Querschnitts zur Bundestagswahl 2021, die eingewilligt hatten, zu den Panelbefragungen eingeladen zu werden. Diejenigen Personen, die sich entscheiden teilzunehmen, bilden das neue Sample C des Panels.

Schwerpunkte von Welle 22 sind Wahlabsicht und Wahlentscheidung, allgemeine politische Einstellungen, politische Involvierung, Problemwahrnehmungen, Bewertungen von politischen Akteuren, die Corona-Krise sowie der russische Angriffskrieg gegen die Ukraine.

Die Interviews für Welle 22 werden online durchgeführt (CAWI).

Die Vorabveröffentlichung des Fragebogens von Welle 22 kann auf Deutsch oder Englisch heruntergeladen werden.

(19.05.2022)

Feldarbeit

Aktualisierte Version des deutschen und englischen Fragebogens der Vorwahl (ZA7700)

Für den GLES-Querschnitt Vorwahl ist eine aktualisierte Version des deutschen und englischen Fragebogens verfügbar (Version 2.1). Neben Korrekturen stellt der englische Fragebogen nun auch den CAWI-Modus und den PAPI-Modus im Vergleich dar.

Die aktualisierte Version des Fragebogens ist auf Deutsch und Englisch verfügbar.

(15.02.2022)

Feldarbeit

Erhebung des GLES Tracking T51

Das GLES Tracking T51 geht am 4. Februar 2022 ins Feld.

Im Rahmen der GLES werden in regelmäßigen Abständen Trackings mit unterschiedlichen thematischen Schwerpunktsetzungen durchgeführt. Die vorliegende Erhebung umfasst den Kernfragebogen zu zentralen Aspekten der Wahl- und politischen Einstellungsforschung und soziodemographische Angaben. Zusätzlich wurden Fragen inkludiert, die sich auf die Zufriedenheit mit der neuen Ampel-Koalition aus SPD, FDP und Grünen im Ganzen, aber auch auf die Zufriedenheit mit den einzelnen Parteien beziehen. Auch Fragen zur Zufriedenheit mit den Oppositionsparteien wurden gestellt. Ebenfalls erfasst wurde das potenzielle Wahlverhalten von Eltern, wenn sie für ihre minderjährigen Kinder wählen dürften.

Die Vorab-Veröffentlichung des Frageprogramms in deutscher Sprache kann hier heruntergeladen werden.

(02.02.2022)

Feldarbeit

Erhebung im GLES Panel

Die Welle 21 des GLES Panels zur Regierungsbildung ist am 9. Dezember ins Feld gegangen. Diese ist die siebte Befragung der aktiven Panelistinnen und Panelisten der Samples A1-A4 zur Bundestagswahl 2021.

Schwerpunkte des Frageprogramms von Welle 21 sind Wahlentscheidung und Wahlergebnis, die Koalitionsverhandlungen, Bewertung von politischen Akteuren, allgemeine politische Einstellungen und politische Involvierung der Befragten, Persönlichkeit sowie die Corona-Krise.

Die Interviews für Welle 21 werden online durchgeführt (CAWI).

Die Vorabveröffentlichung des Fragebogens von Welle 21 kann auf Deutsch heruntergeladen werden.

(09.12.2021)

Feldarbeit

Aktualisierte Version des Fragebogens der Rolling-Cross-Section-Studie 2021

Am 22.10.2021 wurde eine aktualisierte Version des Fragebogens der Rolling-Cross-Section-Studie 2021 veröffentlicht (Version 0.4). Der aktualisierte Fragebogen enthält u.a. das vollständige Fragenprogramm der Nachwahlerhebung sowie einige Korrekturen von Variablenbezeichnungen.

Die aktualisierte Vorabpublikation des Fragebogens ist auf Deutsch und Englisch verfügbar.

(22.10.2021)

Feldarbeit

Erhebung der GLES Kandidierendenstudie

Die GLES Kandidierendenstudie ist am 19.10.2021 ins Feld gegangen. Die Fragen umfassen fünf Themenblöcke: politischer Hintergrund und Nominierung, Wahlkampf, politische Themen, Demokratie und Repräsentation sowie Angaben zur Person und beinhalten die deutsche Erhebung der Comparative Candidate Survey (CCS).

Eine aktualisierte Vorabveröffentlichung des Fragebogens kann auf Deutsch heruntergeladen werden.

(21.10.2021)

Feldarbeit

Aktualisierte Version des Fragebogens der Nachwahlbefragung des GLES Querschnitts 2021

Es ist eine aktualisierte Version des Fragebogens für die GLES Querschnitt Nachwahlbefragung verfügbar. Diese enthält vor allem Korrekturen zu Variablennamen und -labels.

Der aktualisierte Fragebogen kann auf Deutsch herungergeladen werden.

(06.10.2021)

Feldarbeit

Erhebung im GLES Panel

Die Nachwahl-Welle zur Bundestagswahl 2021 des GLES Panel ist am 29. September ins Feld gegangen. Diese ist die sechste von bis zu sieben Befragungen der aktiven Panelistinnen und Panelisten der Samples A1-A4 vor und während des Wahlkampfs sowie nach der Bundestagswahl 2021. Zudem werden bis zum 9. November die aktiven Panelistinnen und Panelisten des Samples B befragt.

Schwerpunkte von Welle 20 sind Wahlentscheidung und Wahlergebnis, allgemeine politische Einstellungen, politische Positionen der Befragten, die Involvierung in den Wahlkampf, politische Gespräche, Bewertungen von Koalitionen sowie Eigenschaften der Kandidierenden. Der Fragebogen enthält auch Fragen zu den Wahlen zum Berliner Abgeordnetenhaus sowie zum Landtag von Mecklenburg-Vorpommern.

Die Interviews für Welle 20 werden online durchgeführt (CAWI).

Die Vorabveröffentlichung des Fragebogens von Welle 20 kann auf Deutsch und Englisch heruntergeladen werden.

(29.09.2021)

Feldarbeit

Vorwahl-Erhebung der Rolling-Cross-Section-Studie beendet

Am 25.09.2021 wurde die Vorwahl-Erhebung der GLES Rolling-Cross-Section-Studie abgeschlossen. In der Zeit seit 02.08.2021 wurden 7063 vollständige Interviews realisiert. Die Befragten, die sich dazu bereit erklärten, werden aktuell für die Nachwahl-Wiederbefragung kontaktiert.

Die Vorabpublikation des Fragebogens ist auf Deutsch und Englisch verfügbar.

(29.09.2021)

Feldarbeit

GLES Querschnitt Nachwahlbefragung

Die GLES Querschnitt Nachwahlbefragung ist am 27.09.2021 ins Feld gegangen.

Neben dem feststehenden Fragenfrageprogramm zu Wahlverhalten und politischen Einstellungen, äquivalent zur Vorwahlbefragung, beinhaltet die Nachwahl-Befragung die deutsche Erhebung der Comparative Study of electoral Systems (CSES).

Die Vorabveröffentlichung des Fragebogens kann auf Deutsch heruntergeladen werden.

(27.09.2021)

Feldarbeit

Erhebung im GLES Panel

Das GLES Panel ging am 15. September 2021 mit der 19. Welle ins Feld. Diese ist die fünfte von bis zu sieben Befragungen der aktiven Panelistinnen und Panelisten der Samples A1-A4 vor und während des Wahlkampfs sowie nach der Bundestagswahl 2021. Die Befragungen der Samples A1-A4 stehen in der Tradition des Designs der GLES Wahlkampfpanels zu den Bundestagswahlen 2009, 2013 und 2017.

Schwerpunkte von Welle 19 sind die Involvierung in den Wahlkampf, politische Gespräche, Mediennutzung, strategisches Wählen sowie das TV-Trielle zwischen den Kanzlerkandidierenden bei ARD und ZDF.

Die Interviews für Welle 19 werden online durchgeführt (CAWI).

Die Vorabveröffentlichung des Fragebogens von Welle 19 kann auf Deutsch und Englisch heruntergeladen werden.

(16.09.2021)

GLES Kandidierendenstudie

Vorab-Veröffentlichung des Frageprogramms

Die GLES Kandidierendenstudie ist eine Vollerhebung unter allen Direkt- und Listenkandidierenden der 2021 im Bundestag vertreten Parteien zur Bundestagswahl 2021. Die Fragen umfassen fünf Themenblöcke: politischer Hintergrund und Nominierung, Wahlkampf, politische Themen, Demokratie und Repräsentation sowie Angaben zur Person.

Die Vorab-Veröffentlichung des Frageprogramms der GLES Kandidierendenstudie kann hier heruntergeladen werden.

Die GLES Kandidierendenstudie wird voraussichtlich am 19. Oktober 2021 ins Feld gehen.

(15.09.2021)

Feldarbeit

Erhebung des GLES Tracking T50

Das GLES Tracking T50 geht am 15. September 2021 ins Feld.

Neben dem feststehenden Frageprogramm zu politischen Einstellungen und Verhalten werden unter anderem Fragen zur Integrität von Wahlen, zur Corona-Pandemie, zur aktuellen Situation in Afghanistan, sowie zu den Kanzlerkandidierenden erhoben.

Die Vorab-Veröffentlichung des Frageprogramms kann hier heruntergeladen werden.

Die Daten werden voraussichtlich im Oktober 2021 veröffentlicht.

(14.09.2021)

Feldarbeit

Aktualisierte Version des Fragebogens der Rolling-Cross-Section-Studie 2021

Am 03.09.2021 wurde eine aktualisierte Version des Fragebogens der Rolling-Cross-Section-Studie 2021 veröffentlicht (Version 0.3). Der aktualisierte Fragebogen enthält neue Fragen zum dritten TV-Triell am 19.09.2021 sowie neue Items zu den Themen Schuldenbremse und Angst vor steigenden Flüchtlingszahlen (Frage pre023), die während der laufenden Feldphase in den Fragbogen aufgenommen wurden.

Die aktualisierte Vorabpublikation des Fragebogens ist auf Deutsch und Englisch verfügbar.

(09.09.2021)

GLES Open Science Challenge 2021: Reviewers wanted!

Are you an expert in any related field of the German federal election 2021 and willing to review a registered report within the following time frame?

-> Stage 1 Manuscript review: 2021-10-04 – 2021-10-17

-> Stage 1 review of revised manuscripts: 2021-11-15 – 2021-11-19

-> Stage 2 full manuscript review: 20211-03-14 – 2022-03-27

Please register here: https://unipark.de/uc/gles_osc/reviewer/

All expert reviewers are welcome, form Ph.D. students to professors.

(03.09.2021)

Feldarbeit

Erhebung im GLES Panel

Das GLES Panel geht am 11. August 2021 mit der 18. Welle ins Feld. Diese ist die vierte von bis zu sieben Befragungen der aktiven Panelistinnen und Panelisten der Samples A1-A4 vor und während des Wahlkampfs sowie nach der Bundestagswahl 2021. Die Befragungen der Samples A1-A4 stehen in der Tradition des Designs der GLES Wahlkampfpanels zu den Bundestagswahlen 2009, 2013 und 2017.

Die Interviews für Welle 18 werden online durchgeführt (CAWI).

Die Vorabveröffentlichung des Fragebogens kann auf Deutsch und Englisch heruntergeladen werden.

(11.08.2021)

Feldarbeit

Start der Datenerhebung der Rolling-Cross-Section-Studie 2021

Am 02.08.2021 hat die Datenerhebung der GLES Rolling-Cross-Section-Studie (RCS) begonnen. Bei dieser telefonisch durchgeführten Befragung werden bis zum Vortag des Wahltermins täglich 130 Interviews mit jeweils neuen Befragten angestrebt. Durch ein komplexes Stichproben- und Erhebungsdesign soll eine möglichst hohe strukturelle Ähnlichkeit der täglichen Stichproben erreicht werden. Alle Befragten werden zu einer Wiederbefragung nach der Wahl eingeladen. Anhand der RCS-Daten können (neben andere Fragestellungen) Entwicklungen während des Wahlkampfes und bis nach der Wahl detailliert untersucht werden.

Eine Vorabveröffentlichung des Fragebogens ist auf Deutsch und Englisch verfügbar.

(06.08.2021)

Feldarbeit

Erhebung im GLES Panel

Das GLES Panel geht am 7. Juli 2021 mit der 17. Welle ins Feld. Diese ist die dritte von bis zu sieben Befragungen der aktiven Panelistinnen und Panelisten der Samples A1-A4 vor und während des Wahlkampfs sowie nach der Bundestagswahl 2021. Die Befragungen der Samples A1-A4 stehen in der Tradition des Designs der GLES Wahlkampfpanels zu den Bundestagswahlen 2009, 2013 und 2017.

Die Interviews für Welle 17 werden online durchgeführt (CAWI).

Die Vorabveröffentlichung des Fragebogens von Welle 17 kann auf Deutsch und Englisch heruntergeladen werden.

(07.07.2021)

GLES Open Science Challenge 2021

Call for Papers

Die German Longitudinal Election Study (GLES), in Zusammenarbeit mit der Politischen Viertel Jahresschrift (PVS) und der Deutschen Gesellschaft für Wahlforschung (DGfW), lädt zur Teilnahme an der GLES Open Science Challenge 2021 ein.  Wir begrüßen Einreichungen im Format von Registered Reports für ein Special Issue in der PVS, die auf Daten des GLES-Querschnitt 2021 (Vorwahlbefragung) oder der GLES-Rolling-Cross-Section 2021 basieren.  

Zum Call for Papers und der Open Science Challenge 2021

(21.05.2021)

GESIS Panel

Call zur Bundestagswahl

Anlässlich der Bundestagswahl eröffnet das GESIS Panel Forschenden die Möglichkeit, eigene Umfragedaten im Rahmen einer Short Submission zu erheben. Bei positiver Begutachtung werden eingereichte Fragen in die Erhebungswelle mit Feldstart August aufgenommen. Zusätzlich werden in der Befragung im August eine Reihe weiterer einschlägiger Items erhoben (z. B. zur Wahlabsicht, zur Sympathie mit den Spitzenkandidat:innen sowie zur Sachfragenkompetenz). Nähere Informationen zu diesem Call (Einreichungsfrist: 7. Juni) finden Sie hier.

(11.05.2021)

Feldarbeit

Erhebung im GLES Panel

Das GLES Panel geht am 6. Mai 2021 mit der 16. Welle ins Feld. Diese ist die zweite von bis zu sieben Befragungen der aktiven Panelistinnen und Panelisten der Samples A1-A4 vor und während des Wahlkampfs sowie nach der Bundestagswahl 2021. Die Befragungen der Samples A1-A4 stehen in der Tradition des Designs der GLES Wahlkampfpanels zu den Bundestagswahlen 2009, 2013 und 2017.

Die Interviews für Welle 16 werden online durchgeführt (CAWI).

Die Vorabveröffentlichung des Fragebogens von Welle 16 kann auf Deutsch und Englisch heruntergeladen werden.

(06.05.2021)

Feldarbeit

Erhebung GLES Tracking T49

Das GLES Tracking T49 geht am 23. April 2021 ins Feld.

Neben dem feststehenden Frageprogramm zu politischen Einstellungen und Verhalten werden dieses Mal auch einige Items zur Corona-Pandemie erhoben. Die Vorab-Veröffentlichung des Frageprogramms kann hier heruntergeladen werden.

Die Daten werden voraussichtlich im Mai 2021 veröffentlicht.

(23.04.2021)

Feldarbeit

Erhebung im GLES Panel

Das GLES Panel geht am 25. Februar 2021, kurz vor den Landtagswahlen in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz, mit der 15. Welle ins Feld. Mit dieser Welle werden neben den noch aktiven Panelistinnen und Panelisten der Samples A1-A3 erstmalig auch die rund 11.600 im Herbst 2020 in der Profilwelle neu rekrutierten Teilnehmerinnen und Teilnehmer (Sample A4) wiederbefragt.

In diesem Jahr sollen die aktiven Panelistinnen und Panelisten der Samples A1-A4 an insgesamt bis zu sieben Zeitpunkten vor und während des Wahlkampfs sowie nach der Bundestagswahl 2021 interviewt werden. Die Befragungen der Samples A1-A4 stehen in der Tradition des Designs der GLES Wahlkampfpanels zu den Bundestagswahlen 2009, 2013 und 2017.

Die Vorabveröffentlichung des Frageprogramms kann auf Deutsch oder Englisch heruntergeladen werden.

(26.02.2021)

Kognitiver Pretest

Veröffentlichung Projektbericht

Für die GLES-Erhebungen im Rahmen der Bundestagswahl 2021 wurden einige Module des GLES-Frageprogramms zu den Themen soziale Medien, Politik und Gesellschaft überabeitet bzw. neu entwickelt. Diese Fragen wurden in einem kognitiven Pretest mit Hilfe telefonischer kognitiver Interviews auf ihre Verständlichkeit hin geprüft.

Weitere Informationen finden Sie hier.

(02.02.2021)

Call for Participants [BEENDET]

Workshop: Soziale Medien in der German Longitudinal Election Study (GLES)

Die GLES veranstaltet Mitte Januar 2021 einen Workshop zum Thema „Soziale Medien in der GLES“.

Ziel des Workshops ist es, sich mit Forschenden über die Erfassung der Nutzung und Wahrnehmung sozialer Medien anhand von Selbstberichten in der GLES auszutauschen und darauf basierend die Fragen der GLES zu diesem Themenbereich anzupassen.

Der mittlerweile beendete Call ist hier einsehbar.

(18.01.2021)

Feldarbeit

Erhebung GLES Tracking T48

Das GLES Tracking T48 geht am 15. Januar 2021 ins Feld.

Neben dem feststehenden Frageprogramm zu politischen Einstellungen und Verhalten, werden dieses Mal auch einige Items zur Corona-Pandemie erhoben.

Die Vorabveröffentlichung des Frageprogramms kann hier heruntergeladen werden.

Neben dem regulären GLES Tracking werden in dem gleichen Zeitraum die Personen wiederbefragt, die bereits an den Trackings T46 und T47 teilgenommen haben. Sie erhalten einen identischen Fragebogen.


Die Daten werden voraussichtlich Ende März 2021 veröffentlicht.

(14.01.2021)

Feldarbeit

Erhebung im GLES Panel

Das GLES Panel ist seit dem 3. November 2020 mit der 14. Welle im Feld. Die Befragung wird online durchgeführt (CAWI).

Die Vorabveröffentlichung des Frageprogramms kann auf Deutsch oder Englisch heruntergeladen werden.

(09.11.2020)

Feldarbeit

Erhebung GLES Panel Profilwelle 2020: Stichprobe zur Analyse des Bundestagswahlkampfs 2021

Am 21. September 2020 begann die Erhebung der Profilwelle einer neuen Stichprobe für das GLES Panel, in der bis zu 11.000 Interviews mit Personen aus dem Opt-in Online-Access-Panel der Respondi AG durchgeführt werden sollen. Die Teilnehmenden an der Profilwelle 2020 werden nachfolgend zu mehreren Zeitpunkten vor und während des Wahlkampfs sowie nach der Bundestagswahl 2021 erneut befragt. Die Befragungen dieser neuen Stichprobe stehen in der Tradition des Designs der GLES Wahlkampfpanels zu den Bundestagswahlen 2009, 2013 und 2017.

Das Frageprogramm der Profilwelle beinhaltet neben einem ausführlichen Modul zum sozio-demographischen Hintergrund der teilnehmenden Personen insbesondere Fragen zu grundlegenden politischen Einstellungen, Verhaltensweisen und Prädispositionen. Die Vorabveröffentlichung des Frageprogramms steht auf Deutsch und Englisch zum Herunterladen zur Verfügung.

(23.09.2020)

Feldarbeit

Erhebung GLES Tracking T47

Das GLES Tracking T47 geht am 11. September 2020 ins Feld.

Neben dem feststehenden Frageprogramm zu politischen Einstellungen und Verhalten, werden dieses Mal auch einige Items zur Corona-Pandemie erhoben.

Die Vorabveröffentlichung des Frageprogramms kann hier heruntergeladen werden.

Neben dem regulären GLES Tracking, werden in dem gleichen Zeitraum die Personen wiederbefragt, die bereits an GLES Tracking T46 teilgenommen haben. Sie erhalten einen identischen Fragebogen.


Die Daten werden voraussichtlich zwischen Ende Oktober und Mitte November 2020 veröffentlicht.

(09.09.2020)

Feldarbeit

Erhebung GLES Tracking T46

Das GLES Tracking T46 ist seit dem 1. Mai 2020 im Feld.

Neben dem feststehenden Frageprogramm zu politischen Einstellungen und Verhalten, werden dieses Mal auch einige Items zur Corona-Pandemie erhoben.

Die Vorabveröffentlichung des Frageprogramms kann hier heruntergeladen werden.

(04.05.2020)

Feldarbeit

Erhebung im GLES Panel

Das GLES Panel ist seit dem 21. April 2020 mit der 13. Welle im Feld. Neben politischen Einstellungen und Fragen zur Wahlentscheidung werden in dieser Welle auch einige Items zur Corona-Pandemie erhoben. Die Vorabveröffentlichung des Frageprogramms kann auf deutsch oder englisch heruntergeladen werden.

(21.04.2020)

Feldarbeit

Erhebung im Wahlkampf-Panel

Das Wahlkampf-Panel geht voraussichtlich Ende April 2020 mit einer 13. Welle ins Feld. Zum Feldstart wird an dieser Stelle auch der Fragebogen zugänglich gemacht.

(17.02.2020)

Datenaufbereitung

Kumulation der Querschnitte

Zurzeit wird an einer Kumulation der GLES-Querschnitte für die Bundestagswahlen 2009, 2013 und 2017 gearbeitet, die im 4. Quartal 2020 veröffentlicht wird.

(17.02.2020)

Feldarbeit

Erhebung im Langfrist-Online-Tracking

Das Langfrist-Online-Tracking T45 war vom 10. bis 23. Januar 2020 im Feld. Die Daten werden zurzeit aufbereitet.

(17.02.2020)

Datenaufbereitung

Veröffentlichung GLES-Panel

Im Frühjahr 2020 wird das GLES-Panel, Welle 1-10 veröffentlicht. Das neue Panel setzt sich aus dem GLES-Wahlkampfpanel 2017 und den wiederbefragungsbereiten Teilnehmern des GLES-Querschnitts 2017 zusammen.

Kurzbeschreibung

(17.02.2020)

Neue Publikation

GLES-Buch zur Bundestagswahl 2017

Im Juli 2019 ist der dritte Band der DGfW-Buchreihe „Wahlen in Deutschland“ bei Nomos erschienen. Dieser Band bietet unter Nutzung der GLES-Daten eine umfassende Analyse der Bundestagswahl 2017.

Zu den Publikationen

(30.09.2019)

Datenaufbereitung

Neue Version der Langfrist-Medienagenda-Analyse

Es wird an einer neuen Veröffentlichung der Langfrist-Medienagenda-Analyse gearbeitet. Der neue Datensatz wird eine quantitative Medieninhaltsanalyse der wichtigsten wöchentlich erscheinenden Politmagazine sowie überregionalen und regionalen Tageszeitungen für den Zeitraum 2009 bis 2017 enthalten.

(30.09.2019)

Datenveröffentlichungen

Die Datensätze der GLES können über eine Suche im Bestand des GESIS-Datenarchivs gefunden werden. Dort finden Sie auch detaillierte Beschreibungen der Studien, die Fragebögen sowie weitere begleitende Dokumente. Vor der Nutzung der Daten ist eine einmalige Registrierung notwendig.

GLES Tracking

Datenveröffentlichung

Version 1.0.0 des GLES Tracking Oktober 2022, T53 (ZA7711) ist verfügbar.

Im Rahmen der GLES werden in regelmäßigen Abständen Trackings mit unterschiedlichen thematischen Schwerpunktsetzungen durchgeführt. Die vorliegende Erhebung umfasst den Kernfragebogen zu zentralen Aspekten der Wahl- und politischen Einstellungsforschung und soziodemographische Angaben. Ergänzend wurden wieder Fragen zu Einstellungen bezüglich allgemeinen Geschlechternormen in das Programm aufgenommen. Auch wurden Fragen zum allgemeinen Verbot von Schwangerschaftsabbrüchen, Wählen ab 16 Jahren, dem Impfstatus sowie zur freien Entscheidung über die Geschlechtsidentität aufgenommen.

Zu den Daten

(14.11.2022)

GLES Tracking

Aktualisierte Daten

Version 2.0.0 von Langfrist-Online-Tracking, T39 (GLES) (ZA6823) ist verfügbar.

Zu den Daten

Version 2.0.0 von Langfrist-Online-Tracking, T40 (GLES) (ZA6824) ist verfügbar.

Zu den Daten

Version 2.0.0 von Langfrist-Online-Tracking, T41 (GLES) (ZA6825) ist verfügbar.

Zu den Daten

Version 2.0.0 von Langfrist-Online-Tracking, T42 (GLES) (ZA6826) ist verfügbar.

Zu den Daten

Version 2.0.0 von Langfrist-Online-Tracking, T43 (GLES) (ZA6833) ist verfügbar.

Zu den Daten

Version 2.0.0 von GLES Tracking September 2019, T44 (ZA6837) ist verfügbar.

Zu den Daten

Version 2.0.0 von GLES Tracking Januar 2020, T45 (ZA6839) ist verfügbar.

Zu den Daten

Version 3.0.0 von GLES Tracking Mai 2020, T46 (ZA6840) ist verfügbar.

Zu den Daten

Version 2.0.0 von GLES Tracking September 2020, T47 (ZA6841) ist verfügbar.

Zu den Daten

Version 2.0.0 von GLES Tracking September 2020, Wiederholungsbefragte T46W (ZA6842) ist verfügbar.

Zu den Daten

Version 3.0.0 von GLES Tracking September 2021, T50 (ZA7708) ist verfügbar.

Zu den Daten

Version 2.0.0 von GLES Tracking Februar 2022, T51 (ZA7709) ist verfügbar.

Zu den Daten

(10.10.2022)

GLES Nominierungsstudie

Version 1.0.0 der GLES Nominierungsstudie 2021 (ZA7717) ist verfügbar.

Die GLES Nominierungsstudie wurde zur Bundestagswahl 2021 erstmalig im Rahmen der GLES durchgeführt. Bei dieser Studie wurden die parteiinternen Nominierungsprozesse der Wahlkreiskandidierenden zur Bundestagswahl 2021 systematisch erhoben. Die erhobenen Daten umfassen zentrale Aspekte der Nominierungsprozesse der Wahlkreiskandidierenden der vor der Wahl mit Fraktionsstatus im Bundestag vertretenen Parteien bei der Bundestagswahl 2021. Dabei liegt der Fokus auf Informationen über die Kandidierenden um eine Nominierung als Wahlkreiskandidat:in sowie auf Informationen über die Nominierungsprozesse, wie die Stimmenanteile der in den einzelnen Wahlkreisen und Parteien um eine Nominierung kandidierenden Personen. Die Erhebung der GLES Nominierungsstudie 2021 erfolgte sowohl durch Recherchen geschulter studentischer Hilfskräfte als auch anhand einer Online-Befragung von Vertreter:innen der verschiedenen Parteien in den einzelnen Wahlkreisen.

Aufgrund der hohen Sensibilität der Daten sind die Daten für die akademische Forschung nur nach schriftlicher Antragstellung und Genehmigung des Datengebers zugänglich.

Informationen zum Datensatz

(09.09.2022)

GLES Panel

Pre-Release der Daten von Welle 22 (ZA7728, Version 1.0.0)

In Welle 22 des GLES Panels wurden im Zeitraum vom 18.05.-31.05.2022 insgesamt 12.115 Interviews mit aktiven Panelistinnen und Panelisten der Samples A1-A4 online (CAWI) durchgeführt. Schwerpunkte des Frageprogramms waren die Wahlabsicht und Wahlentscheidung, politische Involvierung, politische Einstellungen, Problemwahrnehmung, Bewertung von politischen Akteuren, Soziodemographie, Persönlichkeit und die Corona-Krise.

Die Daten von Welle 22 sind zunächst als Pre-Release verfügbar, das heißt, sie wurden einer ersten Kontrolle, Prüfung und Bereinigung unterzogen. Sie können bis zum Erscheinen des Full Release über die laufende Nummer lfdn an die Wellen 1-15 des GLES Panels (ZA6838, Version 5.0.0), und die Pre-Releases von Welle 16 (ZA7722), Welle 17 (ZA7723), Welle 18 (ZA7724), Welle 19 (ZA7725), Welle 20 (ZA7726) und Welle 21 (ZA7727) herangespielt werden.

Zu den Daten

(12.08.2022)

GLES Querschnitt

Aktualisierte Version des deutschen Fragebogens der Nachwahl (ZA7701) und Veröffentlichung der englischen Version

Für den GLES-Querschnitt Nachwahl ist eine aktualisierte Version des deutschen Fragebogens verfügbar (Version 1.1), welcher unter anderem Korrekturen bei Variablennamen und Filtern enthält. Zusätzlich ist der Fragebogen nun auch auf Englisch verfügbar.

Die Fragebögen sind auf Deutsch und Englisch verfügbar.

(19.07.2022)

GLES Panel

Pre-Release der Daten von Welle 21 (ZA7727, Version 1.0.0)

In Welle 21 des GLES Panels wurden im Zeitraum vom 09.12.-21.12.2021 insgesamt 12.997 Interviews mit aktiven Panelistinnen und Panelisten der Samples A1-A4 online (CAWI) durchgeführt. Schwerpunkte des Frageprogramms waren die Wahlbeteiligung und Wahlentscheidung, allgemeine politische Einstellungen und Involvierung, Problemwahrnehmungen, Bewertung von politischen Akteuren, Persönlichkeit und die Corona-Pandemie.

Die Daten von Welle 21 sind zunächst als Pre-Release verfügbar, das heißt, sie wurden einer ersten Kontrolle, Prüfung und Bereinigung unterzogen. Sie können bis zum Erscheinen des Full Release über die laufende Nummer lfdn an die Wellen 1-15 des GLES Panels (ZA6838, Version 5.0.0), und die Pre-Releases von Welle 16 (ZA7722), Welle 17 (ZA7723), Welle 18 (ZA7724), Welle 19 (ZA7725) und Welle 20 (ZA7726) herangespielt werden.

Zu den Daten

(07.07.2022)

GLES Tracking

Datenveröffentlichung

Version 1.0.0 des GLES Tracking Juni 2022, T52 (ZA7710) ist verfügbar.

Im Rahmen der GLES werden in regelmäßigen Abständen Trackings mit unterschiedlichen thematischen Schwerpunktsetzungen durchgeführt. Die vorliegende Erhebung umfasst den Kernfragebogen zu zentralen Aspekten der Wahl- und politischen Einstellungsforschung und soziodemographische Angaben. Zusätzlich wurden Fragen inkludiert, die sich auf den russischen Angriff auf die Ukraine, die Rolle der NATO in diesem Konflikt und einen drohenden Engpass in der Gasversorgung beziehen. Ebenfalls erfasst wurde das potenzielle Wahlverhalten von Eltern, wenn sie für ihre minderjährigen Kinder wählen dürften.

Zu den Daten

(01.07.2022)

GLES Kandidierendenstudie

Pre-Release der Daten zur Bundestagswahl 2021 (ZA7704, Version 1.0.0)

Der Datensatz enthält Interviews mit 735 Direkt- und Listenkandidierenden der Parteien, die vor der Bundestagswahl 2021 mit Fraktionsstatus im Bundestag vertreten waren (CDU, CSU, SPD, AfD, FDP, DIE LINKE und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN). Die Befragung, zu der alle Kandidierenden dieser Parteien eingeladen wurden, wurde im Zeitraum von 19.10.2021 bis 31.01.2022 in einem Mixed-Mode-Design bestehend aus computergestützten Web-basierten Interviews (CAWI) und schriftlichen Interviews (PAPI) durchgeführt.

Der Kern der Studie besteht aus Fragen zum Hintergrund der Kandidierenden, ihrer Rekrutierung und Selektion, ihren Kampagnen, politischen Einstellungen sowie ihrer Policy-Positionen. Durch die internationale Kooperation mit dem Comparative Candidates Survey (CCS) enthält das Befragungsinstrument der Kandidierendenstudie den CCS-Kernfragebogen und ermöglicht somit international vergleichende Analysen der Einstellungen und des Verhaltens von Kandidierenden.

Die Daten sind zunächst als Pre-Release verfügbar, das heißt, sie wurden einer ersten Kontrolle, Prüfung und Bereinigung unterzogen.

Aufgrund der hohen Sensibilität der Daten sind die Daten für die akademische Forschung nur nach schriftlicher Antragstellung und Genehmigung des Datengebers zugänglich.

Informationen zum Datensatz

(15.06.2022)

GLES Panel

Pre-Release der Daten von Welle 20 (ZA7726, Version 1.0.0)

In Welle 20 des GLES Panels wurden unmittelbar nach der Bundestagswahl im Zeitraum vom 29.9.-12.10.2021 insgesamt 13.830 Interviews mit aktiven Panelistinnen und Panelisten der Samples A1-A4 online (CAWI) durchgeführt. Schwerpunkte des Frageprogramms waren die Wahlbeteiligung und Wahlentscheidung, allgemeine politische Einstellungen und Involvierung, Problemwahrnehmungen, Bewertung von politischen Akteuren, und die Corona-Pandemie.

Die Daten von Welle 20 sind zunächst als Pre-Release verfügbar, das heißt, sie wurden einer ersten Kontrolle, Prüfung und Bereinigung unterzogen. Sie können bis zum Erscheinen des Full Release über die laufende Nummer lfdn an die Wellen 1-15 des GLES Panels (ZA6838, Version 5.0.0), und die Pre-Releases von Welle 16 (ZA7722), Welle 17 (ZA7723), Welle 18 (ZA7724) und Welle 19 (ZA7725) herangespielt werden.

Zu den Daten

(10.06.2022)

GLES Panel

Pre-Release der Daten von Welle 19 (ZA7725, Version 1.0.0)

In Welle 19 des GLES Panels wurden direkt vor der Bundestagswahl im Zeitraum vom 15.-25.09.2021 insgesamt 13.568 Interviews mit aktiven Panelistinnen und Panelisten der Samples A1-A4 online (CAWI) durchgeführt. Schwerpunkte des Frageprogramms waren Wahlabsicht und Wahlentscheidung, allgemeine politische Einstellungen und Involvierung, Problemwahrnehmung, Bewertung von politischen Akteuren, die Corona-Pandemie und die TV-Debatte der drei Spitzenkandidierenden.

Die Daten von Welle 19 sind zunächst als Pre-Release verfügbar, das heißt, sie wurden einer ersten Kontrolle, Prüfung und Bereinigung unterzogen. Sie können bis zum Erscheinen des Full Release über die laufende Nummer lfdn an die Wellen 1-15 des GLES Panels (ZA6838, Version 5.0.0), und die Pre-Releases von Welle 16 (ZA7722), Welle 17 (ZA7723) und Welle 18 (ZA7724) herangespielt werden.

Zu den Daten

(13.05.2022)

GLES Panel

Pre-Release der Daten von Welle 18 (ZA7724, Version 1.0.0)

In Welle 18 des GLES Panels wurden im Zeitraum vom 11.-24.08.2021 insgesamt 13.963 Interviews mit aktiven Panelistinnen und Panelisten der Samples A1-A4 online (CAWI) durchgeführt. Schwerpunkte des Frageprogramms waren Wahlabsicht und Wahlentscheidung, allgemeine politische Einstellungen und Involvierung, Problemwahrnehmung, Bewertung von politischen Akteuren, sowie Persönlichkeit und die Corona-Pandemie.

Die Daten von Welle 18 sind zunächst als Pre-Release verfügbar, das heißt, sie wurden einer ersten Kontrolle, Prüfung und Bereinigung unterzogen. Sie können bis zum Erscheinen des Full Release über die laufende Nummer lfdn an die Wellen 1-15 des GLES Panels (ZA6838, Version 5.0.0), und die Pre-Releases von Welle 16 (ZA7722, Version 2.0.0) und Welle 17 (ZA7723, Version 1.0.0) herangespielt werden.

Zu den Daten

(27.04.2022)

Feldarbeit

Erhebung des GLES Tracking T52

Das GLES Tracking T52 geht am 2. Juni 2022 ins Feld.

Im Rahmen der GLES werden in regelmäßigen Abständen Trackings mit unterschiedlichen thematischen Schwerpunktsetzungen durchgeführt. Die vorliegende Erhebung umfasst den Kernfragebogen zu zentralen Aspekten der Wahl- und politischen Einstellungsforschung und soziodemographische Angaben. Ergänzt wurden Fragen aufgenommen, in denen der russische Angriff auf die Ukraine, ein drohender Engpass in der Gasversorgung und die Rolle der NATO in diesem Konflikt thematisiert werden.

Die Vorab-Veröffentlichung des Frageprogramms in deutscher Sprache kann hier heruntergeladen werden.

(01.06.2022)

GLES Rolling Cross-Section

Datenveröffentlichung

Version 2.0.0 der GLES Rolling Cross-Section 2021 (ZA7703) ist verfügbar.

Die GLES Rolling Cross-Section ist eine Bevölkerungsumfrage, die in Form eines rollierenden Querschnitts vor der Bundestagswahl 2021 durchgeführt wurde. Sie erlaubt die Analyse der Wahlkampfdynamik auf täglicher Basis. Die Durchführung einer Nachwahl-Panel-Befragung ermöglicht zudem die Untersuchung von intraindividuellen Veränderungen im Kampagnenverlauf.

Zu den Daten

(28.02.2022)

GLES Querschnitt

Datenveröffentlichung

Version 1.0.0 (Pre-Release) des GLES Querschnitt 2021, Vor- und Nachwahl (ZA7702) ist verfügbar.

Die Kumulation der bereits veröffentlichten Datensätze von Vor-und Nachwahl des GLES Querschnitt 2021 ist jetzt verfügbar. Der GLES Vorwahl- und Nachwahlquerschnitt ist eine auf einer probabilistischen Stichprobe basierende Bevölkerungsumfrage, die seit 2009 jeweils in den acht Wochen vor bzw. nach der Bundestagswahl durchgeführt wird. Für den GLES Querschnitt 2021 wurden in der Vorwahl 5.220 Interviews zwischen dem 26.08.2021 und 25.09.2021, in der Nachwahl 3.424 Interviews zwischen dem 27.09.2021 und 21.11.2021 realisiert. Aufgrund der hohen Fallzahl ist es zudem möglich, aussagekräftige Analysen von Subgruppen der Wählerschaft durchzuführen. Neben dem feststehenden Frageprogramm wurde in diesem Jahr u.a. Fragen zu aktuellen politischen Themen (bspw. Corona-Pandemie, Impfpflicht, Mietendeckel, Klimawandel, Gleichstellung), Institutionenvertrauen und dem Gefühl subjektiver Abgehängtheit aufgenommen.

Aufgrund der Corona-Pandemie wurde der GLES Querschnitt dieses Jahr in einem Mixed-Mode-Design (CAWI und PAPI) durchgeführt und die Angaben der befragten Personen im CAWI- und PAPI-Modus werden zusammen in einem Datensatz veröffentlicht.

Zu den Daten

(10.02.2022)

GLES Querschnitt

Datenveröffentlichung

Version 1.0.0 (Pre-Release) des GLES Querschnitt 2021, Nachwahl (ZA7701) ist verfügbar.

Der GLES Nachwahlquerschnitt ist eine auf einer probabilistischen Stichprobe basierende Bevölkerungsumfrage, die seit 2009 in den Wochen nach der Bundestagswahl durchgeführt wird. Zur Bundestagswahl 2021 wurden 3.424 Interviews zwischen dem 27.09.2021 und 21.11.2021 realisiert.

Aufgrund der hohen Fallzahl ist es möglich, aussagekräftige Analysen von Subgruppen der Wählerschaft durchzuführen. Neben dem feststehenden Frageprogramm zu Wahlverhalten und politischen Einstellungen, wurde in diesem Jahr u.a. Fragen zu aktuellen politischen Themen (bspw. Corona-Pandemie, Impfpflicht, Mietendeckel, Klimawandel, Gleichstellung), Institutionenvertrauen und dem Gefühl subjektiver Abgehängtheit aufgenommen.

Aufgrund der Pandemie wurde der GLES Querschnitt in diesem Jahr als Mixed-Mode Design (CAWI und PAPI) durchgeführt und die Angaben der befragten Personen im CAWI- und PAPI-Modus werden zusammen in einem Datensatz veröffentlicht.

Zu den Daten

(21.01.2022)

GLES Panel

Pre-Release der Daten von Welle 17 (ZA7723, Version 1.0.0)

In Welle 17 des GLES Panels wurden im Zeitraum vom 7.-20.07.2021 insgesamt 13.704 Interviews mit aktiven Panelistinnen und Panelisten der Samples A1-A4 online (CAWI) durchgeführt. Schwerpunkte des Frageprogramms waren Wahlabsicht und Wahlentscheidung, allgemeine politische Einstellungen und Parteikontakte, sowie Mediennutzung im Wahlkampf, Bewertung von politischen Akteuren und die Corona-Pandemie.

Die Daten von Welle 17 sind zunächst als Pre-Release verfügbar, das heißt, sie wurden einer ersten Kontrolle, Prüfung und Bereinigung unterzogen. Sie können bis zum Erscheinen des Full Release über die laufende Nummer lfdn an die Wellen 1-15 des GLES Panels (ZA6838, Version 5.0.0), und den Pre-Release von Welle 16 (ZA7722, Version 2.0.0) herangespielt werden.

Zu den Daten

(18.01.2022)

GLES Panel

Datenveröffentlichung

Version 2.0.0 von Welle 16 des GLES Panels (Pre-Release) (ZA7722) ist verfügbar.

In dieser Version wurde ein Codierfehler aus Version 1.0.0, der zu der Löschung eines Interviews führte, behoben.

Zu den Daten

(18.01.2022)

GLES Panel

Pre-Release der Daten von Welle 16 (ZA7722, Version 1.0.0)

In Welle 16 des GLES Panels wurden im Zeitraum vom 5.-19.05.2021 insgesamt 15.072 Interviews mit aktiven Panelistinnen und Panelisten der Samples A1-A4 online (CAWI) durchgeführt. Schwerpunkte des Frageprogramms waren Wahlabsicht und Wahlentscheidung, allgemeine politische Einstellungen und Involvierung der Befragten, Problemwahrnehmungen, Bewertung von politischen Akteuren, Persönlichkeit und die Corona-Pandemie.

Die Daten von Welle 16 sind zunächst als Pre-Release verfügbar, das heißt, sie wurden einer ersten Kontrolle, Prüfung und Bereinigung unterzogen. Sie können bis zum Erscheinen des Full Release über die laufende Nummer lfdn an die Wellen 1-15 des GLES Panels (ZA6838, Version 5.0.0) herangespielt werden.

Zu den Daten

(16.12.2021)

GLES Rolling Cross-Section

Datenveröffentlichung

Version 1.0.0 (Pre-Release) der GLES Rolling Cross-Section 2021 (ZA7703) ist verfügbar.

Die GLES Rolling Cross-Section ist eine Bevölkerungsumfrage, die in Form eines rollierenden Querschnitts vor der Bundestagswahl 2021 durchgeführt wurde. Sie erlaubt die Analyse der Wahlkampfdynamik auf täglicher Basis. Die Durchführung einer Nachwahl-Panel-Befragung ermöglicht zudem die Untersuchung von intraindividuellen Veränderungen im Kampagnenverlauf.

Zu den Daten

(06.12.2021)

GLES Querschnitt

Version 1.0.0 (Pre-Release) des GLES Querschnitt 2021, Vorwahl (ZA7700) ist verfügbar.

Der GLES Vorwahlquerschnitt ist eine auf einer probabilistischen Stichprobe basierende Bevölkerungsumfrage, die seit 2009 jeweils in den acht Wochen vor der Bundestagswahl durchgeführt wird. Dieses Jahr wurden 5.220 Interviews zwischen dem 26.08.2021 und 25.09.2021 realisiert. Aufgrund der hohen Fallzahl ist es möglich, aussagekräftige Analysen von Subgruppen der Wählerschaft durchzuführen. Neben dem feststehenden Frageprogramm zu Wahlverhalten und politischen Einstellungen, wurde in diesem Jahr u.a. Fragen zu aktuellen politischen Themen (bspw. Corona-Pandemie, Impfpflicht, Mietendeckel, Klimawandel, Gleichstellung), Institutionenvertrauen und dem Gefühl subjektiver Abgehängtheit aufgenommen. Aufgrund der Pandemie wurde der GLES Querschnitt in diesem Jahr als Mixed-Mode Design (CAWI und PAPI) durchgeführt und die Angaben der befragten Personen im CAWI- und PAPI-Modus werden zusammen in einem Datensatz veröffentlicht.

Zu den Daten

(25.11.2021)

GLES Tracking

Datenveröffentlichung

Version 2.0.0 des GLES Tracking September 2021, T50 (ZA7708) ist verfügbar.

Zu den Daten

(17.11.2021)

GLES Tracking

Datenveröffentlichung

Version 1.0.0 des GLES Tracking September 2021, T50 (ZA7708) ist verfügbar.

In diesem Tracking, das unmittelbar vor der Bundestagswahl 2021 im Feld war (15.09.2021 – 24.09.2021), wurden neben den Kernfragen zu zentralen Aspekten der Wahl- und politischen Einstellungsforschung auch einige Fragen zur Briefwahl, zur Situation in Afghanistan, zur Integrität von Wahlen, zu den Kanzlerkandidierenden und zur hypothetischen Wahlentscheidung für die eigenen minderjährigen Kinder gestellt.

Zu den Daten

(06.10.2021)

Twitter-Accounts der Kandidierenden

Datenveröffentlichung

Version 2.0.0 des Datensatzes mit den Twitter-Accounts der Kandidierenden aller aktuell im Bundestag vertretenen Parteien ist verfügbar. Die Daten wurden von GESIS und GLES, in Kooperation mit dem Digital Society Project und Twitter, erhoben. In dieser Version wurden veraltete Twitter-Accounts aktualisiert und neue Accounts hinzugefügt.

Die Daten sind für die akademische Forschung und Lehre freigegeben.

Zu den Daten

(08.09.2021)

Feldarbeit

Erhebung des GLES Tracking T52

Das GLES Tracking T52 geht am 2. Juni 2022 ins Feld.

Im Rahmen der GLES werden in regelmäßigen Abständen Trackings mit unterschiedlichen thematischen Schwerpunktsetzungen durchgeführt. Die vorliegende Erhebung umfasst den Kernfragebogen zu zentralen Aspekten der Wahl- und politischen Einstellungsforschung und soziodemographische Angaben. Ergänzt wurden Fragen aufgenommen, in denen der russische Angriff auf die Ukraine, ein drohender Engpass in der Gasversorgung und die Rolle der NATO in diesem Konflikt thematisiert werden.

Die Vorab-Veröffentlichung des Frageprogramms in deutscher Sprache kann hier heruntergeladen werden.

(01.06.2022)

GLES Panel

Datenveröffentlichung

Für diese Veröffentlichung wurde das GLES Panel um die Wellen 14 und 15 erweitert. Die Daten der Welle 14 wurden im November/Dezember 2020 erhoben und umfassen befragte Personen der Samples A1-A3 und Sample B. Die Welle 15, durchgeführt im Februar/März 2021, ist die erste gemeinsame Befragung der Samples A1-A3 (Wahlkampfpanel 2017) und der im Herbst 2020 erstmalig befragten Personen des Samples A4 (Wahlkampfpanel 2021).

Die Daten des Sample A können direkt über das Datencenter bezogen werden.

Zu den Daten

Die Daten des Sample B werden nach Abschluss eines Datennutzungsvertrages (Englisch oder Deutsch) kostenlos als Download bereitgestellt. Senden Sie dafür den ausgefüllten Datennutzungsvertrag an das GLES Team.

(23.07.2021)

GLES Tracking

Datenveröffentlichung

Version 1.0.0 des GLES Tracking April 2021, T49 (ZA7707) ist verfügbar.

Zu den Daten

(26.05.2021)

Feldarbeit

Erhebung des GLES Tracking T51

Das GLES Tracking T51 geht am 4. Februar 2022 ins Feld.

Im Rahmen der GLES werden in regelmäßigen Abständen Trackings mit unterschiedlichen thematischen Schwerpunktsetzungen durchgeführt. Die vorliegende Erhebung umfasst den Kernfragebogen zu zentralen Aspekten der Wahl- und politischen Einstellungsforschung und soziodemographische Angaben. Zusätzlich wurden Fragen inkludiert, die sich auf die Zufriedenheit mit der neuen Ampel-Koalition aus SPD, FDP und Grünen im Ganzen, aber auch auf die Zufriedenheit mit den einzelnen Parteien beziehen. Auch Fragen zur Zufriedenheit mit den Oppositionsparteien wurden gestellt. Ebenfalls erfasst wurde das potenzielle Wahlverhalten von Eltern, wenn sie für ihre minderjährigen Kinder wählen dürften.

Die Vorab-Veröffentlichung des Frageprogramms in deutscher Sprache kann hier heruntergeladen werden.

(02.02.2022)

GLES Tracking

Datenveröffentlichung

Version 1.0.0 des GLES Tracking Januar 2021, T48 (ZA7705) ist verfügbar.

Zu den Daten

Version 1.0.0 des GLES Tracking Januar 2021, Wiederholungsbefragte T46W2 T47W (ZA7706) ist verfügbar.

Zu den Daten

(23.04.2021)

GLES Panel

Datenveröffentlichung

Version 3.0.0 des GLES Panel 2016-2020, Wellen 1-13 (ZA6838) ist verfügbar.

Der Panel Datensatz wurde um die Wellen 12 und 13 erweitert. Die Feldzeit der Welle 12 lag im November/Dezember 2019 und das Frageprogramm wurde in dieser Welle u.a. um neue Items zum Thema Klimawandel ergänzt. Befragte aus Brandenburg, Sachsen und Thüringen erhielten zudem Fragen zu den Landtagswahlen. Die Welle 13 wurde im April/Mai 2020 erhoben und enthält unter anderem Einstellungen zu Corona-Maßnahmen der Bundesregierung.

Die Daten des Sample A sind für die akademische Forschung und Lehre freigegeben.

Zu den Daten

Die Daten des Sample B werden nach Abschluss eines Datennutzungsvertrages (Englisch oder Deutsch) kostenlos als Download bereitgestellt. Senden Sie dafür den ausgefüllten Datennutzungsvertrag an das GLES Team.

(29.01.2021)

GLES Querschnitt

Datenveröffentlichung

Version 1.0.0 des GLES Querschnitt 2009-2017, Kumulation (ZA6835) ist verfügbar.

Dieser neu veröffentlichte Datensatz umfasst die Gesamtkumulation der sechs Einzeldatensätze der GLES Vor- und Nachwahlquerschnitte 2009, 2013 und 2017.

Die GLES Querschnittsumfragen basieren auf einer mehrstufigen, geschichteten Zufallsstichprobe und wurden anlässlich der Bundestagswahlen 2009, 2013 und 2017 vor und nach der Wahl mit jeweils rund 2.100 Interviews durchgeführt. Der kumulierte Datensatz umfasst 12.490 Fälle.

Mit den GLES Querschnitten lassen sich klassische Fragen der Wahl- und Wählerforschung analysieren.

Zu den Daten

(18.01.2021)

GLES Tracking

Datenveröffentlichung

Version 2.0.0 des GLES Tracking Mai 2020, T46 (ZA6840) ist verfügbar.

Zu den Daten

Version 1.0.0 des GLES Tracking September 2020, T47 (ZA6841) ist verfügbar.

Zu den Daten

Version 1.0.0 des GLES Tracking September 2020, Wiederholungsbefragte T46W (ZA6842) ist verfügbar.

Zu den Daten

(09.11.2020)

GLES Tracking

Datenveröffentlichung

Version 1.1.0 des GLES Tracking Januar 2020, T45 (ZA6839) ist verfügbar.

Zu den Daten

(29.09.2020)

GLES Panel

Datenveröffentlichung

Version 2.0.0 des GLES Panel 2016-2019, Wellen 1-11 (ZA6838) ist verfügbar. Die Daten werden nach Abschluss eines Datennutzungsvertrag kostenlos als Download bereitgestellt. Senden Sie dafür den ausgefüllten Datennutzungsvertrag (Englisch oder Deutsch) an das GLES Team.

(17.09.2020)

GLES Tracking

Datenveröffentlichung

Version 1.1.0 des Langfrist-Online-Tracking, T41 (GLES) (ZA6825) ist verfügbar.

Zu den Daten

Version 1.0.1 des Langfrist-Online-Tracking, T42 (GLES) (ZA6826) ist verfügbar.

Zu den Daten

Version 1.1.0 des Langfrist-Online-Tracking, T43 (GLES) (ZA6833) ist verfügbar.

Zu den Daten

(19.08.2020)

GLES Tracking

Datenveröffentlichung

Version 1.0.0 des GLES Tracking Mai 2020, T46 (ZA6840) ist verfügbar.

Zu den Daten

(16.07.2020)

GLES Tracking

Datenveröffentlichung

Version 1.0.0 des GLES Tracking Januar 2020, T45 (ZA6839) ist verfügbar.

Zu den Daten

(09.06.2020)

GLES Panel

Datenveröffentlichung

Version 1.0.0 des GLES Panel 2016-2019, Wellen 1-10 (ZA6838) ist verfügbar. Die Daten werden nach Abschluss eines Datennutzungsvertrag kostenlos als Download bereitgestellt. Senden Sie dafür den ausgefüllten Datennutzungsvertrag (Englisch oder Deutsch) an das GLES Team.

(25.05.2020)

GLES Tracking

Datenveröffentlichung

Version 1.0.0 des GLES Tracking September 2019, T44 (ZA6837) ist über das Datencenter verfügbar.

Zu den Daten

(07.05.2020)

Langfrist-Online-Tracking

Datenveröffentlichung

Version 1.0.0 des Langfrist-Online-Tracking, T42 (GLES) (ZA6826) ist über das Datencenter verfügbar.

Zu den Daten

(22.04.2020)

Langfrist-Online-Tracking

Datenveröffentlichung

Version 1.0.0 des Langfrist-Online-Tracking, T41 (GLES) (ZA6825) ist über das Datencenter verfügbar.

Zu den Daten

(08.04.2020)

Langfrist-Online-Tracking

Datenveröffentlichung

Version 1.0.0 des Langfrist-Online-Tracking, T43 (GLES) (ZA6833) ist über das Datencenter verfügbar.

Zu den Daten

(04.03.2020)

Feldarbeit

Erhebung des GLES Tracking T52

Das GLES Tracking T52 geht am 2. Juni 2022 ins Feld.

Im Rahmen der GLES werden in regelmäßigen Abständen Trackings mit unterschiedlichen thematischen Schwerpunktsetzungen durchgeführt. Die vorliegende Erhebung umfasst den Kernfragebogen zu zentralen Aspekten der Wahl- und politischen Einstellungsforschung und soziodemographische Angaben. Ergänzt wurden Fragen aufgenommen, in denen der russische Angriff auf die Ukraine, ein drohender Engpass in der Gasversorgung und die Rolle der NATO in diesem Konflikt thematisiert werden.

Die Vorab-Veröffentlichung des Frageprogramms in deutscher Sprache kann hier heruntergeladen werden.

(01.06.2022)

Langfrist-Online-Tracking

Kumulation 2009-2017 verfügbar

Version 1.1.0 des Langfrist-Online-Trackings, Kumulation 2009-2017 (GLES) (ZA6832) ist über das Datencenter verfügbar.

Zu den Daten

(27.11.2019)

Wahlkampfpanel

Englische Übersetzung verfügbar

Die englischen Versionen der Kontrollquerschnitte für das Wahlkampf-Panel 2017 wurden veröffentlicht und sind über das Datencenter verfügbar.

Zu den Daten

(18.11.2019)

Rolling Cross-Section

Kumulation 2009-2017 verfügbar

Version 1.0.0 der Rolling Cross-Section-Wahlkampfstudie mit Nachwahl-Panelwelle, Kumulation 2009-2017 (GLES) (ZA6834) ist über das Datencenter verfügbar.

Zu den Daten

(27.09.2019)

Wahlkampf-Medieninhaltsanalyse

Kumulation 2009-2017 verfügbar

Version 1.0.0 der Wahlkampf-Medieninhaltsanalyse, Fernsehen und Printmedien, Kumulation 2009-2017 (GLES) (ZA6836) ist über das Datencenter verfügbar.

Zu den Daten

(18.09.2019)

Wahlkampf-Panel 2017

Englische Übersetzungen verfügbar

Die englische Version des GLES-Wahlkampf-Panels 2017, Welle 1-9, Version 7.0.0 wurde veröffentlicht und ist über das Datencenter verfügbar.

Zu den Daten

(24.07.2019)