GLES-Panel

GLES-Panel

Download

ZA6838 Version 1.0.0GLES Panel 2016-2019, Wellen 1-10
Die Daten werden nach Abschluss eines Datennutzungsvertrag kostenlos zum Download bereitgestellt. Senden Sie dafür den ausgefüllten Datennutzungsvertrag an gles@gesis.org.
Datennutzungsvertrag Data Use Agreement
Konzeption und ZielDas GLES-Panel ist eine aus derzeit zwei Stichproben bestehende Wiederholungsbefragung. Die Stichprobe A „2017 Election Campaign“ setzt sich aus den Befragten des Wahlkampf-Panels 2017 zusammen. Die Stichprobe B „2017 Pre- and Post-Election“ besteht aus den wiederbefragungsbereiten Teilnehmerinnen und Teilnehmern des GLES-Querschnitts 2017. Während die Befragten der Stichprobe A ab Herbst 2016 während und nach der Bundestagswahl 2017 bis zu neun Mal interviewt wurden, stellt die zehnte Welle des GLES-Panels die erste Wiederbefragung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Stichprobe B dar.
Mit dem GLES-Panel ist es möglich, intraindividuelle Veränderungen von politischen Einstellungen und Verhaltensweisen im Verlauf des Wahlkampfes und zwischen Bundestagswahlen zu untersuchen.
InhaltWahlabsicht und Wahlentscheidung, politische Involvierung, politische Einstellungen, Problemwahrnehmung, Bewertung von politischen Akteurinnen und Akteuren, politische Mediennutzung, Parteikontakte, Koalitionspräferenzen, Rezeption TV-Duell, Soziodemographie, Persönlichkeit, Wahlverhalten in Landtagswahlen
Erhebungszeitraum und realisierte Interviews[Stichprobe A]
Welle 1: 06.10.16 – 10.11.16N = 18.079
Welle 2: 16.02.17 – 03.03.17N = 13.400
Welle 3: 11.05.17 – 23.05.17N = 11.494
Welle 4: 06.07.17 – 17.07.17N = 11.004
Aufstocker: 20.07.17 – 09.08.17N = 3.960
Welle 5: 17.08.17 – 28.08.17N = 13.930
Welle 6: 04.09.17 – 13.09.17N = 13.260
Welle 7: 18.09.17 – 23.09.17N = 12.232
Welle 8: 27.09.17 – 09.10.17N = 13.228
Welle 9: 15.03.18 – 26.03.18N = 12.021
Welle 10: 06.11.18 – 20.11.18N = 10.616
Welle 11: 28.05.19 – 12.06.19N = 9.503
[Stichprobe B]
Rekrutierung:
31.07.2017 – 23.09.2017
25.09.2017 – 30.11.2017
N = 3.412
Welle 10: 06.11.18 – 31.01.19N = 2.370
Welle 11: 28.05.19 – 08.07.19N = 2.083
Verknüpfung mit GLES-StudienWahlkampf-Medieninhaltsanalyse 2017: Printmedien & Fernsehen
Umfragemodus[Stichprobe A]
Web-basierte Interviews (CAWI)
[Stichprobe B]
Rekrutierung in persönlich-mündlichen Interviews (CAPI), Wiederbefragung ab Welle 10 in einem Mixed-Mode-Design mit web-basierten (CAWI) und schriftlichen (PAPI) Interviews.
Grundgesamtheit[Stichprobe A]
Zur Wahl des Deutschen Bundestags wahlberechtigte deutsche Bevölkerung mit Internetzugang
[Stichprobe B]
In Privathaushalten lebende deutsche Staatsbürgerinnen und -bürger ab 16 Jahren
Stichprobe[Stichprobe A]
Quotenauswahl aus dem von der Respondi AG betriebenen Opt-in Online-Access-Panel
[Stichprobe B]
Wiederbefragungsbereite Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus der Registerstichprobe des GLES-Querschnitts 2017
Befragungsdauer[Stichprobe A]
Wellen 1-9: Ca. 20 bis 25 Minuten pro Welle (CAWI)
Welle 10-11: Ca. 15 Minuten pro Welle (CAWI)
[Stichprobe B]
Rekrutierung: Ca. 60 Minuten (CAPI)
Welle 10-11: Ca. 20 bis 30 Minuten pro Welle (CAWI & PAPI)