Call for Questions zum GLES Online Tracking

Im Rahmen des GLES Online Trackings besteht die Möglichkeit, Vorschläge zur i.d.R. einmaligen Erhebung einzelner Fragen oder Themenkomplexe (maximal 5 Minuten Gesamtlänge) einzureichen. Das Tracking wird im September 2012 ins Feld gehen und steht für solche Einreichungen im begrenzten Ausmaß zur Verfügung. In den Jahren 2013 und 2014 werden die Online-Studien im vierteljährlichen Rhythmus durchgeführt. Dieser Call bezieht sich auf alle Trackings der 2. Förderphase der GLES. Genauere Information zum Call for Questions finden Sie hier.